Über Porter

Den Mythos lassen wir hier einmal beiseite und liefern nüchterne Fakten:

Name: PORTER
Genre: Alternative Rock
Besetzung: Vocals, Guitar, Guitar, Bass, Drums – plus Mandoline, E-Piano etc.
Proberaum: Dortmund
Gegründet: 2001
Veröffentlichungen: 5
Live-Programm laut: 30 Minuten bis 2 1/2 Stunden
Live-Programm akustisch: 30 Minuten bis 1 1/2 Stunden

Aus den noch dampfenden Trümmern diverser stets gitarrenorientierter Vorgängerbands wie LuziferSam, Body Lost Ist Size oder Friday Is Scrapped hervorgehend, wird PORTER im Jahre 1999 von Lars Daum (Gitarre), Frank Stewen (Gitarre) und M.G. (Drums), zunächst mit wechselnden Sängern und Bassisten aus der Taufe gehoben.

Wir meinen es schon irgendwie ernst!

PORTER existieren in dieser – final endgültigen – Besetzung seit 2001 und vermischen die unterschiedlichen Einflüsse der einzelnen Bandmitglieder – von Metal und Punk, über Folk und Singer Songwriter, bis Hardcore und Rock – zu einer gänzlich eigenen Melange, die den stilistisch im energetischen, gitarrenbetonten Alternativerock der 90er wurzelnden Sound, durch progressive Elemente und einer satten Produktion in die Jetztzeit holt.

Allesamt erfahrene Musiker, die in diversen Vorgängerbands bereits in den 90ern ihre Erfahrungen sammeln konnten, haben sich die Dortmunder PORTER dem Do It Yourself-Gedanken verschrieben und genießen die vollständige künstlerische Kontrolle, was nun in dem 2013er Album zum Ausdruck kommt, das den Status Quo der Band sowohl druck- als auch eindrucksvoll manifestiert: „WOLKENSTEIN“.

Inspiriert durch das Leben des mittelalterlichen Ritters Oswald von Wolkenstein, vereinen die Songs, des aktuellen per Crowdfunding teilfinanzierten Albums, Melancholie und Wut zu einem expressiven, textlichen Statement gegen jegliches totalitäre Gedankengut, und werden mit ihren teils hymnischen Refrains zu einem Fanal für Demokratie und Freiheit. In Zeiten, da diese allzu oft der vorgeschobenen Sicherheit geopfert wird, werfen PORTER hier die Frage auf, in welcher Gesellschaft wir leben wollen.

Hörprobe gefällig? Unser komplettes Album „Wolkenstein“ als Gratis-Download gibt es hier:
https://soundcloud.com/porter-the-band/sets/porter-wolkenstein-2013

JETZT die CD “Wolkenstein” im hochwertigen und limitierten Design-Digifile mit 12-seitigem Booklet für 10,- € bei uns vorbestellen.

Wir sind ab sofort wieder buchbar für Konzerte, Festivals für amplifizierte, enrgetische oder auch akustische Clubshows. Wenn wir also mal für Euch spielen sollen, oder Ihr etwas mit uns organisieren wollt, ruft uns an, mailt uns, kommt vorbei! Und keine Angst, wir beißen nicht! … nicht sofort.

Seit Neuestem gibt es auch ein kleines Spin-Off von PORTER. Unsere Fronter Christian spielt hier und da, wenn die Bühne einfach zu klein ist für uns alle, schon mal ein Porter-Set als „THE VOICE OF PORTER“.

PORTER waren, sind und werden immer sein:

Christian Schwarz: Gesang, Gitarre

Der Multiinstrumentalist und erschreckend lange vehementeste Handyverweigerer der Welt stieß im Sommer 2001 zu Porter und besetzte mit seinem voluminösen Organ somit endlich den viel zu lange vakanten Posten am Mikro und bietet somit eine hervorragende Zielscheibe für M.G.`s Stockattacken auf der Bühne – wobei er sich dennoch auch die noch so abwegigen Songfolgen merken und die kleinste Schiefigkeit … äh … decheffriert.

Frank Stewen: Gitarre

Frank ist der Herr der unzähligen, kleinen, blinkenden und innig miteinander verbundenen Effektpedale, die – einmal nacheinander getreten – eine Wall Of Sound auslösen, die das Ende der Welt bedeuten können. Ab und an vom solierenden Geist des verstorbenen Hendrix befallen, schafft man es zumeist recht schnell ihn wieder ins Hier und Jetzt zurückzuholen. Aber wenn er etwas wirklich will, einfach nicht in den Weg stellen.

Lars Daum: Gitarre, Mandoline

Lars ist seit einer jener unzähligen Nächte auf engstem Raume mit seiner Gitarre in einer untrennbaren Symbiose aufs Innigste verbunden. Eine Verbindung, die lediglich eine höhere Macht oder Flasche Markenbier zu trennen vermag. Stets umgibt ihn beschützend eine undurchdringliche Lärmwand, die ihn einerseits davor bewahrt mit logischem Denken konfrontiert zu werden und andererseits dafür sorgt, dass musikalischen Innovationen keine Fluchtmöglichkeit geboten wird. Seit neuestem auf dem Alternative-Folktrip, verschont er uns nicht ansatzweise mit Bekehrungsversuchen. Nur zu.

Volker Fabiunke: Bass

Volker “Mittelteil” Fabiunke, zeichnet sich durch eine unerschöpfliche gute Laune und seinen unerschütterlichen Orientierungssinn aus. Seine ab und an auftretende geistige Verwirrung (“Wer bin ich und wenn ja, wie viele ..?”, “Wie, was, Mittelteil?”) kann diesen Umstand kaum schmälern. Lediglich die Tatsache, dass Volker seine Finger nicht von Gerätschaften lassen kann, die irgendwie pfeilschnell in Richtung Boden schießen, ist ab und an ein gewisses Überlebensrisiko … aber das hat er im Moment weitestgehend im Griff.

Markus G. Sänger: Drums, Schrott, Spezielles

Der energiegeladene Motor von Porter. Latent hyperaktiv, prügelt er seine Jungs jedes Jahr ein wenig mehr zu ihrem Glück. Das Streben des immer durstigen, schlagzeugenden Hobbyhysterikers und omnipräsenten Netzwerkers, wird, neben der scheinbar bloßen Zerstörungswut seines zusehends bröckelnden Drumsets, von der Ansicht gelenkt, dass er sich einfach zu allen Belangen ausgiebigst äußern muss.

Dominik: Technik

Dank der jahrelangen Freundschaft zu Christian und seinem alles einnehmenden Auftreten bei Veranstaltern und Musikern gleichermaßen, ist Mr. Mischpult zugleich ein Glücksgriff für Porter bei jedem Gig, wie auch ein ausgezeichneter Mischer und Techniker.

Neben unserer – oft unterpflegten – Homepage besitzen PORTER noch eine ganze Reihe an Online-Dependencen im Netz. Surft uns doch mal ab:

3 Gedanken zu “Über Porter

  1. Hello mates,

    I’m very happy to join this website.
    Thanks everyone for sharing your thoughts.
    It’s very important feeling to feel like your belong to a community that your can share your beliefs.

    Love,
    erariawex
    Gyro

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s